Brigitte Knapp

 

·       Schauspielerin

·       Autorin

·       Regisseurin

 

 

 

Ein Bild, das Katze, drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Wohnort:             Bozen

Sprachen:            Deutsch, Italienisch, Englisch, (Französisch)

Ausbildung:         Nach der Matura I. und II. Grundkurs für Theater,

Kommunikation und Veranstaltungstechnik, Bruneck; anschl. „Schauspielforum Tirol“, Innsbruck mit Abschluss November 2002 in Wien

 

Unterricht u.a. bei:         Prof. Juri Krasovsky (St. Petersburg)

Jens Roth (Berlin)

Guido Huonder (Berlin)

 

Seminare:                      Erzähltheater, Max Eipp (Berlin)

Composition Theater, Robin David (B)

Theater mit Masken, Pascal Durozier (F)

Camera Acting:

2002 Ernst Gossner (Wien/Los Angeles)

2001 Lisa Allen (London)

2000 Clemens Aufderklamm (IBK/Berlin)

Improvisation u.a. bei Rupert Lehofer (Graz), Roland Trescher (München), Gunther Lösel (Bremen)…

 

Tanzunterricht:               u.a. bei Reda Roshdy, Ann O’Boyle, Fabrice Juquois.

 

Tanz Bozen 2004:           Afro Contemporary, Bob Curtis

Tanztheater, Michele Abbondanza

 

Gesangsunterricht u.a. bei Prof. Monika Mittermair (BZ/Berlin).

Jodeln mit Heidi Clementi, Chor-Improvisation bei Hilde Kappes und Oscar Boldre. Konzerttätigkeit mit den Vokalensembles „Vox Viva“ (1993 – 2008), „Ad Libitum“ (2000 – 2015) und derzeit mit huja.

 

 

 

 

 

 

 

Mutter von 2 Buben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schauspielerin

 

Theater

 

2023/24

 

Theater in der Altstadt Meran & Controtempo Teatro

Verschiedene in „L‘Armadio-Der Schrank“, T.+R.: Flora Sarubbo

 

Carambolage Bozen

 

Verschiedene im Musical „Sternmanie“, Martin Perkmann, R.: Chris Mair

 

Anna und musikalische Leitung in „Die Steilwand“ Jordi Galceran, R.: Torsten Schilling

 Ein Bild, das Konzert, Kleidung, Bühne, Unterhaltung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

„Brigitte Knapp gelingt es in rasantem Tempo in unterschiedlichste Rollen zu schlüpfen…() und singt zusammen mit Martin Perkmann mit überraschend schöner Stimme.“ (Südtiroler Tageszeitung 22.01. 24)

„…vor allem Brigitte Knapp und Eva Kuen lassen ihre Gefühle wetterleuchten“ (Zett 12.5.24)

„Die ausgesprochen guten Sängerinnen kommunizieren über alpine Jodler miteinander und mit dem Publikum. Ein Vergnügen! (…) durchtränken den sonoren Viergesang mit Wut, bis sich die musikalische Harmonie zum großen Beifall des Publikums durchsetzt.“ (Dolomiten 17.5.25)

Ein Bild, das Kleidung, Person, Menschliches Gesicht enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

2022/23

 

Carambolage Bozen

WA „(R)evolution“, Y.Ronen,D.Schaad, R.: Eva Kuen

 

Theater in der Altstadt Meran

Junge Königin Marie in „Der König stirbt“, E.Ionesco, R.: Christina Khuen

Ein Bild, das Person, Im Haus enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

 

„Auch Brigitte Knapp in ihrer Rolle ist durchaus beachtlich und sicher, überzeugend im Nonverbalen und in der Mimik.“ (Dolomiten 20.10.2022)

 

 

Ein Bild, das Person, Decke, stehend enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

2021 /22

 

Freiluft Kinder&Jugendtheater

Erzählerin, Musik und Regie „Max und Moritz“ nach W.Busch

 

Theater in der Altstadt Meran

Frau Müller in „Meier Müller Schulz, Eine Geiselfarce“, Marc Becker, R.: Dietmar Gamper

 

Vigiljoch Festspiele

Wissenschaftlerin in “Das Haselraster Dokument“, Text+R.: Dietmar Gamper

 

Carambolage Bozen

Tatjana in „(R)Evolution“ RonenY.Sch.Dimitrij, R:: Eva Kuen

 

Theater in der Altstadt Meran

„Ich war, ich bin, ich werde sein – Rosa Luxemburg“,

T.+R.: Magdalena Schwellensattl

 

 

Ein Bild, das drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Ein Bild, das Text enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Ein Bild, das Person, Mann enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

„Irrwitzige Science-Fiction, voller Denkanstösse, grandios umgesetzt!“

(Zett, 16.01.2022)

Ein Bild, das Text enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

2019/20

 

Gruppe Dekadenz Brixen

Elisabeth in „Gespräch wegen der Kürbisse“, J.Nolte, R.: Anna Heiss

 

 

 

 

 

 

2018/19

 

Carambolage Bozen

Pflegerin in „Ferner, M. Plattner, R.: Eva Kuen

 

 

„… Schorn und vor allem Knapp und Marmsoler machen ihre Sache gut …“

(Dolomiten 6./7.Oktober 2018)

 

„…Brigitte Knapp stellt gekonnt autoritär die Pflegerin dar …“

(Tageszeitung 9.10. 2018)

 

 

 

 

2017/2018

 

Gruppe Dekadenz Brixen

WA Lore in „Demut vor deinen Taten Baby“, L. Naumann, R.: Eva Kuen

 

Carambolage Bozen

Höfi/Schneewittchen in „Spieltrieb“ nach Juli Zeh, R.: Joachim Goller

 

 

 

 

2016/2017

 

Carambolage Bozen

Lore in „Demut vor deinen Taten Baby“, L. Naumann, R.: Eva Kuen

 

Gruppe Dekadenz Brixen

Verschiedene in „Die lächerliche Finsternis“, W. Lotz, R.: Fabian Kametz

 

 

 

 

 

Demut vor deinen Taten, Baby:

„Wenn man beschließt, ein Tabuthema mit den Waffen des Humors anzugehen, so sollte man sich seiner Samthandschuhe entledigen und der Realität, dort wo sie am absurdesten ist, einen Zerrspiegel vorhalten. Brigitte Knapp, Margot Mayrhofer und Marlies Untersteiner machen unter Eva Kuens Regie genau das (…) Laut lachen kann man über jede der drei Schauspielerinnen (…)“

Dolomiten Jänner 2017

 

2015/16

 

MURX Theater&Academy (Eppan,BZ)

„Bier für Frauen“, F. Zeller, R.: Antonia Tinkhauser

 

Tiroler Landestheater Innsbruck

Frl. Kost in WA von „Cabaret“, Masteroff/Kander, R.: Carl Philip von Maldeghem

 

 

 

 

 

2014/15

 

Rittner Sommerspiele

Julie in „Liliom“, F.Molnar, R.: Claus Tröger

 

Tiroler Landestheater Innsbruck

Frl. Kost in „Cabaret“, Masteroff/Kander, R.: Carl Philip von Maldeghem

 

Theater in der Klemme, Meran (TIDA)

Prinzessin Lotta in „Aus dem Leben eines Drachen“, Verdorfer/Schraml, R.: Team

 

 

Ein Bild, das draußen, schwarz, Gruppe enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

 

 

2013/14

 

freiluft, Kinder- und Jugend-Freilufttheater

Außenminister,Töpfer in „Idris und Duria“, Waltraud Holzner, R.: Gabriela Renner

 

 

 

 

Carambolage Bozen

Die junge Frau u.a. in „Der Goldene Drache“, R. Schimmelpfennig, R.: F.Kametz

 

 

 

 

 

2012/13

 

Eigen-Tourneeproduktion: Begegnungen/Incuntades,

zweisprachige szenische Lesung (Deutsch/Ladinisch)

von und mit Brigitte Knapp und Simon Kostner

 

Westbahntheater Innsbruck

Stefanie in Über den Dächern, Brigitte Knapp, R.: Brigitte Walk

 

100 Jahre Seilbahn Vigiljoch (Lana/BZ)

Prinzessin Gulminda in „Des Waldes Stimme“, Text und Regie: Dietmar Gamper

 

 

 

Über den Dächern:

„Gleichwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, werden sie einander im Laufe des Gesprächs doch mehr und mehr zum Spiegel. Spannend!“ 

Theater- tip, Innsbrucker Wochenzeitung

 

Ein Bild, das Kleidung, Person, Schuhwerk, Anzug enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

2011/12

 

Gruppe StaubSpur in Kellerei Von Braunbach u.a.

Julia in „Die Puppe“, Knapp+Tinkhauser, R.: Elisabeth Zieglauer

 

Theater in der Altstadt Meran, Stadttheater Bruneck, Westbahntheater Innsbruck, Carambolage Bozen und Ansitz Maria Heim, Gruppe Dekadenz Brixen (Eigenproduktion)

Hanna in „Masken und Spiegel“, Brigitte Knapp, R.: Helga Walcher

 

Krebshilfe Südtirol/Sektion Unterpustertal (Tournee)

„Verrückte Zellen“, szenische Lesung mit Brigitte Knapp und Texten der Schreibwerkstatt Bruneck

 

 

 

 

…seit 2000 Rollen in versch. Stücken am: StadtTheater Bruneck, Tiroler Landestheater, Kellertheater Innsbruck, Westbahntheater Innsbruck, Vereinigte Bühnen Bozen, Dekadenz Brixen, Bergfestspiele Seefeld, Rittner Sommerspiele, Freilichtspiele Unterland, Freilichtspiele Lana, Schauspielhaus Salzburg.

 

Seit Oktober 2004 aktives Mitglied des

Improtheaters Carambolage Bozen.

 

 

„Der Sturm“ Kellertheater Innsbruck:

„…mit Hilfe einer hervorragenden Brigitte Knapp als Luftgeist Ariel.“

Kurier 9/2008

„Brigitte Knapp als zauberhafter Luftgeist Ariel gebührt Extra-Applaus.“

TT 9/2008

 

 

Mobil:

„Brigitte Knapp als permanent Erschütterte ist am eloquentesten im Erzählen ihrer Geschichte.“

Rai Bozen Mittagsmagazin 8.5./2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autorin

 

 

 

 

 

 

Publikationen:

 

 

·        „Fischer am Berge“ Erzählungen, Edition Laurin, Februar 2023

·        Mehrere Hörspiele auf brigitteknapphomeoffice.bandcamp.com

·        „Aurora“ Erzählungen, Edition Laurin, Oktober 2015

·        „Warten“ eine literarisch-musikalische Adventsgeschichte, Audio-CD (mit dem Volksmusikensemble afzaitn und dem Familiengesang Prader), Produktion: afzaitn, erschienen Nov.2014 – Vertrieb: Doris Schwarzer Records

·        Hörbuch (im Traumfänger) „Der Traumfänger oder Joachim Mustermanns Second Life“. Erschienen im Label Lagrind Noire (Limited Edition), Jänner 2014

 

 

 

Lyrik, Prosa und Theatertexte in Anthologien und Zeitschriften.

 

 

Lesungen im Rahmen von Konzerten, Autorentagen und Literaturfestivals.

 

 

 

 

Fischer am Berge – Die Figuren von Brigitte Knapp bröckeln, sie fahren aus der Haut, sie ringen um einen klaren Blick, wenn von einem Moment auf den anderen ihre Welt aus den Fugen gerät, sie suchen ihre persönliche Wahrheit. Und sie finden und heben ab zum Flug. Rasante Wechsel der Erzählperspektiven sorgen für Spannung und dafür, dass auch der Leser/die Leserin immer wieder eine eigene Position einnehmen darf.

 

 

 

Aurora – Sonnenaufgang vereinigt acht Erzählungen, deren Figuren auf Veränderungen zusteuern, auf die Probe, in Frage gestellt werden. Momentaufnahmen im wahrsten Sinn des Wortes: Brigitte Knapp beschreibt teils märchenhaft, teils popliterarisch wenige Tage, Stunden, gar nur Minuten aus dem Leben ihrer Charaktere. Texte aus einem Atemzug. Texte zum Weitererzählen, zum Teilen mit sich und der Welt.

ISBN 978-3-902866-31-8

www.editionlaurin.at

 

 

 

 

 

Alle Theatertexte unter

 

Theaterstücke ©

 

Ein Bild, das Baum, computer, Stuhl, mehrere enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

 

 

 

Übersetzung und Dramaturgie:

 

·       Theaterfassung von „Im Treibsand – Loslassen“, Buch von Edith Moroder im Auftrag der ASSA, UA am 13.11.2019 Probebühne der VBB, R.: Christian Mair

 

·       Aus dem Italienischen „La prima Pietra/Wer ohne Sünde ist“, Dramaturgie+Regie Christian Mair nach Lepage, UA am 03. 01. 2019 Carambolage Bozen

 

·       Aus dem Italienischen: „La stanza dellorso e dellape“ – „Engel lassen keinen fallen“ nach dem Roman von Michela Franco Celani und Patrizia Miotto; UA am 04.10.2013 Carambolage Bozen; R.: Christian Mair

 

·       Bühnenfassung von Wie im Himmel, Filmdrehbuch von Kay Pollak. Für die „Rittner Sommerspiele“. Regie: Gerd Weigel, Sommer 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

Trailer „Im Treibsand“ VBB:

https://www.youtube.com/watch?v=oQx7XPeyddg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise/Stipendien:

 

2023 3. Preis Literaturwettbewerb „Das Unsagbare zur Sprache bringen“ des KMB, KFB und SKB mit „Der Gram“, Kurzgeschichte

2021 3.Preis in der Kategorie deutsche Erzählung beim Internationalen Literaturpreis Merano-Europa – 14.Ausgabe 2021 mit der Erzählung „Fischer am Berge“

2016 Einladung zur Summerscool Südtirol (Leitung: SAAV, Maxi Obexer)

                   2009 und 2015 Einladung zu den Bozner Autorentagen (mit „Reise nach Jerusalem“ und „Schatten“)

2011 1.Jury-Preis mit Am Fahrkartenschalter (Ein Minidrama)

Minidramenwettbewerb „Theater pur in Miniatur“ / 60-Jahre Südtiroler Theaterverband.

2003 1. Preis mit Traumreise

Wettbewerb „Schreiben und Träumen“ des „Festival der Träume“, Innsbruck

 

 

 

 

 

 

Regie:

 

 

 

 

2022 „Max und Moritz“ nach Wilhelm Busch Produktion freiluft Kinder&Jugendtheater, Premiere 27.07.

 

 

 

2021 „Robin Hood“ von Angela Obst

Produktion freiluft Kinder&Jugendtheater

Premiere 22.07.

Ein Bild, das draußen, Kleidung, Gras, Baum enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Ein Bild, das Text, Menschliches Gesicht, Poster, Darstellung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

 

2020 „Drunter & Drüber“ von Jörg Wolfradt

Produktion: freiluft Kinder-und Jugendtheater, Premiere 5.8.

 

 Ein Bild, das Gras, draußen, Baum, Himmel enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

2019 „Froschperspektive“ von D.+U. Jorschik

Produktion: Theaterkiste Lengmoos, Premiere 7.11.

 

2019 „Die Schatzinsel“ von Antonia Tinkhauser

Produktion: freiluft Kinder-und Jugendtheater, Premiere 27.7.

 

2019 „Baufällig“ von Alex Zingerle u.a.

Produktion: Kühne Ü-Bühne, Premiere: 15.5.

 

 

 

 

2018 „Der Held im Labyrinth

Produktion: freiluft Kinder-und Jugendtheater, Premiere 26.07

 

 

 

 

„Zurecht handelt es sich doch um ein Stück und eine Produktion, die es lohnen gesehen zu werden. Autorin des mit feiner und kindgerechter Feder geschriebenen Stücks ist die Schauspielerin Brigitte Knapp, die auch selbst (sehr stimmig) Regie führt. (…) Eine bezaubernde Inszenierung, die nicht nur ein junges Publikum zu berühren weiß.“

FF No 32/2018

2016 „Raúl Castro – Mein  K®ampf

Produktion: ra.so.ƨe“ Ritten(BZ) und MIMAMUSCH Kurztheaterfestival Wien, Premiere 30.9.

 

2015 “Blut auf Eis” von Stephan Lack,

Produktion: „ra.so.ƨe“ Ritten (BZ), Premiere: 10. Juni

 

2014 „I volti di Piazza Erbe – Obstmarktgeschichten“,

Produktion: „Carambolage Bozen“, Premiere: 3. Oktober

 

2013 „Reise nach Jerusalem“,

Produktion: „„ra.so.ƨe“ Ritten (BZ), Premiere: 30. Mai